Interessantes zum Spielehersteller vorab

Der Software-Entwickler GameArt hat seinen Ursprung in der europäischen Glücksspielbranche. Das Unternehmen besitzt Standorte in Kroatien, Slowenien, Deutschland, den Niederlanden und natürlich der Gambling-Hochburg Malta. Die Macher hinter der Marke sind seit zwei Jahrzehnten in der Branche aktiv, auch wenn die Firma selbst erst 2013 das Licht der Casinowelt erblickt hat. Bekannt ist GameArt, die sich den Namen zu ihrem Firmenmotto erklärt hat, vor allem in eher kleineren Spielcasinos mit einem ausgewählten Sortiment. 

Denn bei dieser Marke steht die Kunst der Spieleherstellung im Zentrum der Arbeit. Das merkt man bei Grafik und Design sowie den vielen Zusatzfunktionen der GameArt Slots. Der im Vergleich zu den Branchenriesen mit mehr als 60 Games relativ kleine Spieleentwickler, ist gerade erst dabei, seinen Platz unter den innovativsten Software-Herstellern einzunehmen.

Beste GameArt Spiele

Je bunter, desto aufregender. Berauschende Farben, liebevoll gezeichnete Figuren, Menschen und ausgeklügelte Welten erwarten einen in den GameArt Slots. Insgesamt mehr als 60 Slots und Jackpots hat der Anbieter derzeit auf dem Markt. Auch wenn das noch kein üppiges Sortiment ausmacht, ist dafür jedoch jedes Spiel ein Unikat und bis ins kleinste Detail durchdacht. 

Die populärsten Games darunter sind die Automaten Gold of Ra mit wie kann es anders sein Ägypten als Thema oder El Toreo, das tatsächlich an Figuren aus der Oper Carmen erinnert. Ein anderes sehr populäres Spiel ist Azrabah Wishes, das sich mit Märchen von Aladdin und seiner Wunderlampe und 1.001 Nacht assoziieren lässt. Das Portfolio von GameArt ist wahrlich eine Wundertüte. 

Wir haben daher eine Spiele Liste mit den bekanntesten Automaten für Sie zusammengestellt:

  • Azrabah Wishes
  • El Toreo
  • Gold of Ra
  • Money Farm 2
  • Chili Quest
  • King of Monkeys 2
  • Circus of Horror

Die Themen reichen von dem erwähnten obligatorischen Ägypten über Horror, Zirkus und Bauernhof bis zu chinesischen Drachen. Das Einzige, was im Sortiment fehlt, ist der normalerweise obligatorische Früchteslot. Hieran erkennt man den Anspruch des Anbieters. GameArt möchte durch visuelle Reize ansprechen und in Gambling Welten entführen, statt nur sich selbst kopierende Penny Slots abzuliefern. 

Grafik und Design

Und damit wären wir bereits beim Thema Grafik und Design, das bei diesem Entwickler im Test sofort ins Auge springt. Hier ist eine Menge kreatives Herzblut ins Handwerk eingeflossen. Jeder Slot ist wunderschön gezeichnet und animiert. Die Funktionen sind passend dazu in die Story eingebunden. So zum Beispiel bei Circus of Horror, einem der jüngsten Slots im Portfolio.

Die Hauptzeichen darin sind der mordende Clown und die elegante Vampirin. Neben den Gewinnkombinationen auf 243 möglichen Gewinnwegen gibt es zahlreiche Zusatzfunktionen wie den Electric Chair Bonus oder die Freispiele, alle optisch in die gruselige Horrorwelt des Zirkus eingebunden. Gerade die zahlreichen Fans des derzeit wieder aufgelegten King Schockers ES werden sich über diesen Slot freuen. Wobei die Soundkulisse im Hintergrund eher an die komödiantische Atmosphäre der Addams Family erinnert. Ein optisch einzigartiger Automat, der im Gedächtnis bleibt. 

Die Game-Artisten dieses Herstellers lassen sich im Großen und Ganzen von der aktuellen Popkultur inspirieren, was aufmerksame Spieler auf der Suche nach Neuheiten freuen wird. 

RTP Werte der Spiele

In den Spielcasinos in Europa kann, sofern sie über eine gültige Lizenz verfügen, ein Manipulieren der Slots ausgeschlossen werden. Dennoch ist das Spielen an Slots nicht kostenfrei. Das Casino verdient mit. Wie hoch sie mitverdienen, sagt Ihnen als Spieler der Return to Player Wert. Denn der gibt an, was Sie im Falle eines langen Spiels theoretisch an Gewinnen zurückerwarten können. 

Die GameArt Slots liegen dabei mit ein paar Ausreißern bei durchschnittlich guten 96% im RTP Wert. Eine statistische Wahrscheinlichkeit, wohl gemerkt, und keine Aussage über den Zufall, der natürlich im realen Spiel auch ganz anders entscheiden kann.

Volatilität

Wer jetzt spielen und sofort Gewinne einsacken will, hat meist von vornherein keine Chance beim Glücksspiel. In vielen Fällen zahlt sich eher die gute alte Geduld aus. Ein Wert, der Spielern Hinweise gibt, wo es sich zu warten lohnt, ist der Grad der Volatilität bei Automatenspielen. Je höher dieser Wert ist, desto länger müssen Sie als Spieler warten. Vorteil jedoch ist, dass dann ein höherer Gewinn fällig wird. Die Spielautomaten von GameArt haben tendenziell eine hohe Volatilität.

Beliebteste GameArt Casinos

Für die meisten Spieler ist das Angebot ihres Lieblingscasinos ausschlaggebend dafür, welche Slots Sie sich anschauen. Das sollte sich ändern. Denn es lohnt sich, nach kleineren Anbietern außerhalb Ihrer Komfortzone zu schauen. Wir haben die aktuell beliebtesten GameArt Casinos für Sie herausgesucht.

  • Vulkan Vegas
  • Betsson
  • Betsafe
  • Karamba
  • Mr.Play
  • Lucky Bet
  • Wunderino
  • Stake 7
  • Park Lane Casino

Genauso vielfältig die Themen bei GameArt sind, genauso unterschiedlich sind auch die Glücksspielportale, auf denen Spielautomaten von GameArt derzeit zu finden sind. Ob das jeweilige Online Casino etwas für Sie ist, können Sie wahrscheinlich erst wissen, wenn Sie es ausprobiert haben. Kostenlose GameArt Spielautomaten finden Sie meist nur in Demoversionen. Beachten Sie hierzu unsere Tipps und Tricks.

Mobiles Spielen

Das Spielen von unterwegs gehört mittlerweile zur unbedingten Voraussetzung bei Automatenspielen. Wer in dem großen Dschungel aus Möglichkeiten hier noch nicht auf dem technischen Stand ist, wird schnell aussortiert. Die Entwickler dieser Marke gehen jedoch mit der Zeit. Die Slots sind alle auf Basis von HTML5 programmiert und entsprechen so dem Standard, den moderne Browser benötigen. Eine problemlose und wartezeitfreie Wiedergabe und Handhabung der Spiele ist extrem wichtig. 

Alle Spiele des Herstellers sind daher auch auf Smartphones und Tablets für die mobile Nutzung getestet. Viele Spielotheken bieten sogar GameArt Automaten in kostenlosen Apps an. Gratis spielen kann man die mobilen Games dann zwar nicht, aber sie lassen sich dadurch meist auch offline spielen.

Tipps und Tricks

Um die Slots von GameArt genießen zu können, müssen Sie nicht immer sofort Echtgeld im Glücksspielportal aufladen. Viele Plattformen bieten Demoversionen der Automatenspiele an, die ohne Anmeldung zum kostenlos Spielen einladen. Auch wenn es insgesamt kostenlose GameArt Spielautomaten derzeit nicht gibt, können Sie mit der Demoversion zumindest schon einen Einblick in die Regeln, mögliche Gewinnwege und Aktionen erhalten, um sich so eine eigene Strategie für die ersten Drehungen zurechtzulegen. 

Fazit 

GameArt hat sich ganz der Erfindung von durchkomponierten Spielewelten verpflichtet. Das merkt man bei den hochwertigen Grafiken, den thematisch miteinander verbundenen Zusatzfunktionen und am Ende in der Vielfalt des Sortiments selbst. Der Hersteller steht für Qualität, auch wenn wir uns wünschen würden, dass in Zukunft noch mehr in Quantität investiert wird, damit bald noch mehr GameArt Casinos zu finden sind.