Die Paysafecard als Zahlungsmittel im Online Casino – ist das eine gute Idee? Worauf muss man achten? Was sollte man über diese Zahlungsart schon vor der Verwendung wissen?

Antworten auf all diese Fragen und viele weitere Infos gibt es in unserem Review der Online Casinos mit Paysafecard. Wir zeigen, ob man mit diesem Zahlungsmittel sicher Geld transferieren kann, ob man als Kunde aus Deutschland mit dieser Zahlungsmethode gut bedient ist und ob es bei der Verwendung versteckte Fallen und negative Kritikpunkte gibt.

Jetzt hier weiterlesen und alle relevanten Infos zur Paysafecard im Online Casino erfahren!

Die besten PaySafe Casinos

# Casino Bewertung Bonus Freispiele
1 Bewertung lesen Willkommensbonus von 125% bis zu 250€ für alle Automatenspiele Spielen
2 Bewertung lesen Willkommensbonus 600€ Spielen
3 Bewertung lesen Willkommensbonus 1500€ Spielen
4 Bewertung lesen 20 Freispiele und 100 Freispiele + 100% Bonus bis zu 500€ auf deine erste Einzahlung Spielen
5 Bewertung lesen 200% Bonus von bis zu €100 Willkommensbonus Spielen
6 Bewertung lesen €200 WELCOME BONUS Spielen
7 Bewertung lesen Willkommensbonus 600€ Spielen
8 Bewertung lesen 100%igen Sofort-Willkommensbonus von bis zu €140 Spielen
9 Bewertung lesen 100% BIS ZU 1.000 € WILLKOMMENSBONUS Spielen
10 Bewertung lesen Holen Sie sich Ihren 1600€ Gratis BONUS 0 Spielen

Die Paysafecard – eine Karte für sichere Zahlungen

Als Karte für sichere Zahlungen könnte man wohl den Namen Paysafecard übersetzen. Die Frage, die sich dann stellt: ist das auch wirklich wahr?

Eine gute Frage, auf die wir hier im Folgenden die Antwort finden wollen. Ein paar Fakten gleich zu Beginn können deshalb nicht schaden:

  • Die Paysafecard ist ein Produkt eines österreichischen Unternehmens.
  • Das Unternehmen Paysafecard Wertkarten GmbH wurde bereits im Jahr 2000 gegründet – es gibt also wirklich schon einige Jahre Erfahrung.
  • Im Jahr 2015 wurde das Unternehmen dann zur Paysafe Group.
  • Es handelt sich um eine GmbH, also eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung, unter der Leitung von Udo Müller.
  • Die Idee der Paysafecard geht darauf zurück, ein anonymes Zahlungsmittel für Geldgeschäfte im Internet zu entwickeln – eine Idee, die dann auch überaus gut umgesetzt wurde.
  • Inzwischen gibt es nicht nur hunderte Casinoseiten im Netz, die diese Zahlungsmethode unterstützen, sondern auch zig andere Internetseiten und Dienstleistungen, bei denen man mit dieser Karte bezahlen kann.
  • Das Unternehmen kann mit einer ganzen Reihe an Auszeichnungen und Awards aufwarten – ein weiteres Zeichen für die Seriosität und Verlässlichkeit dieser Zahlungsmethode.

Eine recht gute Grundlage zeigt sich hier also. So kann man sicher in Österreich, Deutschland und auch in allen anderen der vielen verschiedenen vertretenen Länder mit der Paysafecard online zahlen.

Wie genau das geht, was man bei den Zahlungen im Speziellen beachten muss und wie die Nutzung in den Online Casinos mit Paysafecard aussieht – das zeigen wir in den folgenden Abschnitten. Auch, welche Online Spielbanken diese Zahlungsmethode akzeptieren, werden wir hier auflisten.

Die besten Online Casinos mit Paysafecard

Doch bevor wir hier mit den Erklärungen starten wollen, werfen wir einen Blick auf die Verbreitung dieser Zahlungsmethode und die besten Homepages, die nicht nur Top Casino Spiele, sondern auch Top Zahlungsmittel anbieten.

Beste Paysafecard Casinos

Hier unsere Auswahl der Top Spieleseiten, bei denen man die nächste Einzahlung direkt mit der beliebten Paysafecard durchführen kann:

  • 888 Casino
  • Karamba Casino
  • Ladbrokes Casino
  • Mr. Green
  • Betway Casino
  • Bet365

Die Verbreitung generell

Grundsätzlich nimmt die Anzahl der Paysafecard Casinos immer mehr zu – viele Seiten erkennen, dass Spieler diese Transaktionsmethode gerne nutzen, um ihre Anonymität zu wahren und um noch einfacher und schneller Geld zur Seite zu transferieren.

Die Paysafecard online nutzen

Nun zur eigentlichen Nutzung dieser Karte für Geldgeschäfte im Netz. Was sollte man dabei generell beachten?

  • Dieses Zahlungsmittel erlaubt Transaktionen nur in eine Richtung – in Richtung der Einzahlungen.
  • Eine Auszahlung ist mit dieser Karte nicht möglich.
  • Das Prinzip hinter dieser Methode ist das einer Prepaid Karte oder einer Geldkarte. Sie hat eine bestimmte Wertigkeit, kann aber darüber hinaus nicht für Geldgeschäfte genutzt werden.
  • An die Paysafecard kommt man ganz einfach heran: es gibt hunderte verschiedene Verkaufsstellen in zig verschiedenen Ländern.
  • Beim Kauf der Karte muss dabei keinerlei persönliche Information preisgegeben werden. Bei der Nutzung zur Zahlung sind demnach ebenfalls keinerlei persönliche Informationen präsent (besonders deshalb ist sie so beliebt im Glücksspiel Sektor).
  • Das System basiert dabei auf 16-stelligen Codes – mehr dazu später.

Eines der beliebtesten Zahlungsmittel im virtuellen Casino

Nicht ohne Grund verzeichnet diese Methode trotz des langen Bestehens immer noch einen aufsteigenden Trend – wer beim Spielen im Netz gerne Bankdaten und Casinovergnügen trennen will, kann dies nämlich ganz einfach mit der Nutzung einer solchen Geldkarte tun. Und da die Beliebtheit so groß ist, stellt es auch in der Regel kein Problem dar, Spieleseiten im Netz zu finden, die diese Zahlungsmethode akzeptieren.

Ob man das allein schon als Grund genug ansieht, um diese Geldkarten einmal auszuprobieren? Das bleibt jedem wohl selbst überlassen. Wir können nur sagen: Sicherheitstechnisch gibt es keine Bedenken und viele Kunden sind durchaus zufrieden mit dem Service, den ihnen die Paysafecard bietet.

Auch mobile Online Casinos mit Paysafecard gibt es

Spieler, die am liebsten am Handy oder Tablet zocken, fokussieren sich bei den Zahlungsmethoden natürlich auch immer auf die mobile Nutzbarkeit. Diese ist bei den Paysafecard Casinos besonders hoch – da man bei der Verwendung der Paysafecard einfach nur einen Code eingeben muss, um das Geld nutzen zu können, tauchen bei der Nutzung von Mobilgeräten keinerlei Probleme auf.

Eine ideale Geldtransaktionsmethode also für alle, die gerne auf mobilen Webseiten oder mit mobilen Casino Apps zocken.

So funktioniert die Zahlung in Paysafecard Casinos

Egal also, ob mobil oder am Desktop PC – wer in den Paysafecard Casinos mit Cash zocken möchte, dem sollten sich keine großen Schwierigkeiten entgegenstellen. Wir wollen uns nun noch einmal genau ansehen, wie die Zahlung mit einer solchen Geldkarte im Detail funktioniert:

Der Ablauf

  1. Paysafecard kaufen:
    Verschiedenste Verkaufsstellen bieten die Paysafecards inzwischen an – egal, ob man sich also im Supermarkt befindet, an der nächsten Tankstelle oder bei der Post – diese Geldkarten kann man einfach so mitnehmen. Auf der Webseite des Unternehmens gibt es dafür auch einen Verkaufsstellenfinder.
    Beim Kauf kann man zwischen verschiedenen Wertigkeiten von 5 Euro bis hin zu 100 Euro pro Code wählen.
    Man erhält beim Kauf dann eine 16-stellige PIN, in dem die Wertigkeit gespeichert ist und den man bei der Nutzung einfach online eingibt. Inzwischen gibt es tausende verschiedene virtuelle Partner dieser Zahlungskarte.
  2. Paysafecard Casinos ansehen und auswählen:
    Will man sich am Glücksspiel im Netz versuchen, gilt es natürlich zuallererst, eines der Online Casinos mit Paysafecard auszuwählen. Ein Blick ins Internet oder auf unsere Liste der besten Paysafecard Casinos weiter oben genügt, um eine passende Plattform für den eigenen Spielgenuss zu finden.
  3. Zahlungsmethode wählen:
    Ist man dann Mitglied einer Casinoseite, die diese Methode zur Zahlung anbietet, muss man lediglich diese Methode unter den gebotenen Transaktionsoptionen auswählen.
  4. Code eingeben und bestätigen:
    Im dann angezeigten Feld einfach den 16-stelligen Code eintippen und bestätigen – und schon wird die mit dem Code gespeicherte Geldmenge an die Casinoseite gesendet.
  5. Mit dem Echtgeldspiel loslegen:
    Ein Blick aufs Casinokonto zeigt dann auch sofort die Ankunft der Geldmittel. Ohne Verzögerung und ohne Komplikationen.

Eine Anmerkung sollte allerdings noch zu häufigen Verwendungen in Online Casinos mit dieser Methode gemacht werden: Nach einer gewissen Einzahlungsmenge, vor allem dann, wenn man schnell viele hochwertige Codes verwendet, kann ein Identifikationsnachweis vom Casino verlangt werden. Dies basiert auf dem Geldwäschegesetz und sorgt für die nötige Sicherheit von Spieler und Casinoanbieter.

Wer einfach gerne mit dieser Geldkarte zockt und ehrliche Einzahlungen tätigt, muss dabei aber selbstredend auch nichts zu befürchten haben.

Die Auszahlungen

Anders als bei vielen anderen Transaktionsmethoden, die virtuelle Spielseiten anbieten, gilt bei der Paysafecard die Regel: Einzahlung ja, Auszahlung nein.

Wieso das? Ganz einfach – es handelt sich um eine Prepaid Karte, also eine Geldkarte, die mit einer bestimmten Wertigkeit aufgeladen ist, aber sonst keinerlei Informationen enthält. Geld an eine solche Karte zu schicken ist demnach natürlich auch nicht möglich.

Der Fakt, dass man keine Geldauszahlungen der Gewinne oder des Restguthabens im Casino anstoßen kann, stellt sich zwar als kleiner Nachteil dar, doch ist im Gegenzug dafür die Verwendung der Geldkarten auch ohne Anmeldung und ohne Angabe persönlicher Daten möglich.

Alle Vorteile der Paysafecard online Nutzung

Hier noch einmal alle positiven Aspekte und Vorteile der Nutzung eines Paysafecard Casinos im Netz:

  • Völlig anonyme Geldüberweisungen werden möglich gemacht.
  • Die Geldkarte kann einfach und ohne vorherige Anmeldung genutzt werden.
  • Keinerlei persönliche Daten werden abgefragt.
  • Manche Spieleseiten bieten Bonus Angebote für die Nutzung dieser Transaktionsmethode an.
  • Es handelt sich um eine sogenannte Instant Zahlungsmethode – das Geld steht sofort zur Nutzung bereit.
  • Man kann dank der unterschiedlichen Wertigkeiten der Geldkarten auch genau entscheiden, wie viel Cash man verwenden möchte.
  • Die Geldkarten können außerdem auf Vorrat gekauft werden, so dass man immer etwas Kleingeld fürs Spiel an den virtuellen Spielautomaten zur Hand hat.

Unser Fazit zu den Online Casinos mit Paysafecard

Ja, es ist wahr: bei dieser Methode kann man keinerlei Auszahlungen durchführen, sondern lediglich Geld an die Casinoseite senden. Doch ist das auch ein gravierender Nachteil?

Während das selbstredend jeder Zocker selbst entscheiden muss, sagen wir hier: nein, eigentlich nicht. Will man sich Geldmittel auszahlen lassen, kann man ganz einfach eine andere im Paysafecard Casino gebotene Methode auswählen und die Geldmittel dorthin senden lassen.

Die Vorteile dieser Methode sind nämlich wirklich überzeugend:

  • Völlige Anonymität
  • Höchste Schnelligkeit
  • Komplett kostenfrei
  • Einfach und sicher

Viel mehr kann man von einer virtuellen Zahlungsmethode wirklich kaum erwarten. Noch dazu verlangt die Paysafecard keinerlei Anmeldung oder andere Vorgehensweisen, bevor man die Geldmittel nutzen kann. Man muss also nicht erst stunden- oder gar tagelang damit verbringen, Zahlungsmethoden und Karten zu verifizieren, sondern kann direkt mit dem Gambling Genuss im virtuellen Casino loslegen.

Einfach eines unserer Paysafecard Casinos auswählen, die Geldkarten selbst ausprobieren und alle Vorteile aus erster Hand kennenlernen!